Die GRID-Plattform der GRX-Gruppe beherbergt ihren ersten tokenisierten Wert

Das Adtech (Advertising Technology)-Unternehmen TribeOS brachte seine Unternehmensaktien als symbolisierte Wertpapiere über die GRID-Plattform der GSX-Gruppe auf den Markt.

Laut einer Ankündigung, die Cointelegraph am 27. Mai mitgeteilt wurde, wurden die Aktien bereits über das firmeneigene STACS-Blockketten-Netzwerk der GSX-Gruppe geschaffen. Der Ankündigung zufolge soll STACS mehr Effizienz in die alten Kapitalmärkte bringen.

Koreanischer Technologieriese LG entwickelt blockkettenbasiertes Identifikationssystem
Nick Cowan, CEO der GSX-Gruppe, bemerkte, dass Bitcoin Circuit das erste Unternehmen ist, das die GRID-Plattform zur Tokenisierung von Wertpapieren des Unternehmens nutzt, und begrüßte andere Unternehmen, die „die Einführung der Blockkette auf den Kapitalmärkten beschleunigen wollen“. Er erklärte auch, was das Unternehmen zu erreichen versucht:

„Unser Ziel ist es, dynamische, kostensparende Lösungen anzubieten, die Zugänglichkeit von Kapital zu erweitern und den Emittenten in Bezug auf eine schnelle Markteinführung zu helfen. Wir arbeiten mit anderen Unternehmen zusammen, die beabsichtigen, das GRID zu nutzen, um in die sich rasch entwickelnde Welt der digitalen Wertpapiere einzusteigen. Ich möchte tribeOS für das Vertrauen danken, das sie uns und dem GRID entgegenbringen. Dies ist nur der erste Schritt auf dem Weg zur Massenadoption.

bitcoin

Wie Cointelegraph Anfang des Monats berichtete, hat GSX gerade seine Wertpapier-Tokenisierungsplattform eingeführt, die die Digitalisierung sowohl neuer als auch bestehender Wertpapiere und Schuldenfonds erleichtern soll.

Eine dezentralisierte Big-Data-Plattform gibt den Nutzern Kontrolle und Entschädigung
Blockchain-Aktien einer Blockchain-Firma

TribeOS ist eine digitale Werbeplattform, die mit Hilfe der Blockchain-Technologie Transaktionen aufzeichnet, um Transparenz zu gewährleisten und Interaktionen vollständig zu automatisieren. Die Plattform bietet Werbetreibenden und Verlagen Dienstleistungen zur Monetarisierung von Inhalten, Werbetools mit Betrugsschutz, kontextrelevante Anzeigenplatzierungen, Kampagnenmanagement und -optimierung.

Bitfinex lanciert mit der Koine-Partnerschaft institutionelle Krypto-Custody-Dienste
Laut einer Ankündigung vom März 2019 war tribeOS das erste digitale Sicherheitssystem, das unter Bermudas Digital Asset Law zugelassen wurde. Der Ankündigung zufolge gehörte zu den Investoren des Angebots auch Bitmain Technologies, der führende Bergbau-Hardwarehersteller (BTC) von Bitcoin, während die anfängliche Quelle der Projektfinanzierung von der Investmentfirma Exponential Ventures kam. Matt Gallant, CEO von TribeOS, lobte die Vorteile der Tokensisierung der Aktien:

„Die Verwendung von GRID zur Erstellung und Bereitstellung unserer gemeinsam genutzten Ressourcen in digitaler Form ermöglicht einen schnellen und kostengünstigen Weg zum digitalen Raum.